Die Schwangerenvorsorge durch die Hebamme umfasst:

  • Äußere Untersuchung des Leibes mit den Leopold’schen Handgriffen
  • Leibesumfang
  • Symphysen-Fundus-Abstand
  • Ermittlung des Körpergewichtes
  • Abhören der kindlichen Herztöne (Pinard-Stetoskop oder Doptron)
  • Ermittlung des mütterlichen Blutdrucks
  • Kontrolle auf Ödeme und Varizen
  • Untersuchung des Mittelstrahlurins
  • auf Wunsch der Schwangeren kann eine vaginale Untersuchung erfolgen